MO: Grau ist alle Theorie und bunt sind ihre Möglichkeiten. Grundlagen und Best Practice von Service Learning in der Hochschullehre.

Grau ist alle Theorie und bunt sind ihre Möglichkeiten. Grundlagen und Best Practice von Service Learning in der Hochschullehre.

Datum Zeit

Montag, 10. Oktober 2022, 16:00-17:00 Uhr,  online via Zoom

Zielgruppe

Lehrende, Hochschuldidaktiker:innen,  Studierende

Vortrag & Diskussion

Anzahl Arbeitseinheiten

1 AE im Bereich A "Lehr-/Lernkonzepte" des Zertifikats Hochschullehre Bayern

Beschreibung

Neben Grundlagen und Einsatzformen des Service Learning an Hochschulen werden Best Practice Beispiele aus dem langjährigen Einsatz an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen vorgestellt. Dabei werden Einblicke in die konkrete hochschuldidaktische Konzeption der Verbindung von fachlichem Lernen mit gesellschaftlichem Engagement geboten und das hochschuldidaktische Handeln reflektiert.
Zudem werden die Erwartungen an den studentischen Kompetenzaufbau durch Service Learning thematisiert und Ergebnisse einer Studierendenbefragung (zu Aspekten wie z.B. Studentische Teamarbeit, Kooperation mit den Community Partnern, Persönliche Entwicklung durch Service Learning, Entwicklung von Diversity Kompetenz) im Kontext von internationalen Forschungsergebnissen diskutiert.

Lernziele

Die Teilnehmenden...

  • benennen Grundlagen des Einsatzes und Anwendungsmöglichkeiten von Service Learning in der Hochschullehre.
  • reflektieren studentischen Kompetenzaufbau durch Service Learning.

Referentin

Dr. Cornelia Arend-Steinebach

Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften, Institut für Erziehungswissenschaft, AG Allgemeine Didaktik.
Seit 2010 durch Lehrpreise ausgezeichneter Einsatz von Service Learning in der Hochschullehre, Forschung und Veröffentlichungen zu Service Learning. Nebenberuflich als hochschuldidaktische Referentin aktiv.